null

Produkte nicht verfügbar

Produkte aus diesem Shop sind in diesem Land derzeit nicht verfügbar. Kaufen Sie in anderen Geschäften ein, die Glopal-Dienste nutzen.
Jetzt in anderen Geschäften einkaufen
×
schließen
Markenbotschafter

Markenbotschafter

 

OLPRO-Produkte sehen am besten aus, wenn sie in der Wildnis ihr volles Potenzial ausschöpfen. Um Ihnen dies zu zeigen, haben wir eine nette Gruppe von Campern, Campervanern und Caravanern dazu aufgerufen, OLPRO-Markenbotschafter zu sein. Nachfolgend finden Sie ein wenig über sie und Links zu ihren Blogs und sozialen Medien, wo Sie Fotos sehen und über ihre Abenteuer mit ihren OLPRO-Zelten, Markisen und Zubehör lesen können.

Nikak_TrailRunner

nikak-trailrunner.jpg

Ich bin ein Trailrunner aus Frankreich, der einen wunderschönen VW T5-Van fährt, den ich zum Camping, Sport und zum Entdecken der Natur und verschiedener Länder nutze. Ich liebe es, meinen Van individuell anzupassen und aufzurüsten, und ich mag die Produkte von OPRO wegen ihrer Qualität und ihres Preises. 

  

Where_to_now_Lilu

lisa-wright-2.jpg

Hallo, ich bin Lisa, eine 40-jährige Busfahrerin aus Nottingham. Das Leben kann mit dem Fahren in der Innenstadt ziemlich voll sein, also packe ich, sobald ich etwas Freizeit habe, mein Auto und mache mich auf den Weg aufs Land, um alleine zu wandern und Abenteuer im Auto zu campen! Ich liebe es, auf dem Land unterwegs zu sein, neue Gegenden zu erkunden und dabei Leute zu treffen. Ich parke und zelte draußen und genieße friedliche Abende auf abgelegenen Campingplätzen oder beim Wildcampen, koche mein Essen und entspanne an der Feuerstelle.


Ich bin immer sehr aufgeregt, wenn ich meine nächste Reise plane, und liebe es, meine Abenteuer mit meiner Kamera und Drohne zu dokumentieren, um sie in meinen sozialen Medien zu teilen, damit andere sie verfolgen können. Ich bin die Gründerin einer rein weiblichen Facebook-Gruppe „Women who car camp“, die seit ihrem Start vor 3 Monaten über 1100 Mitglieder hat, und ich organisiere Veranstaltungen für Mitglieder, um sich zu treffen und Erfahrungen und Hacks in ganz Großbritannien auszutauschen. Ich habe viel für 2022 geplant und kann es kaum erwarten, wieder irgendwo mit meinem Rucksack und meinen schlammigen Stiefeln auf Abenteuer zu gehen! Beobachten Sie diesen Raum!

    tiktok-logo.png    

Die_Camping_Brüder

the-camping-breds.jpg

Wir sind eine Zeltcamping-Familie aus Jersey. Wir campen so viel wie möglich, bei jedem britischen Wetter! Wir sind immer auf der Suche nach neuen Camping-Hacks, Upgrades und Rezepten und wir teilen die guten! Wir haben schon alle möglichen Zelte gehabt, vom GFK-Tunnelzelt ohne eingenähte Bodenplane bis hin zum Flugzeugzelt mit Anbau, Apsis und Vorzelt und allem dazwischen. Auf dem Campingplatz bin ich am glücklichsten, wenn es eine klare Nacht ist und ich bei einem Glas Gin die Sterne beobachten kann, er genießt es am meisten, wenn die Sonne scheint und der Grill angefeuert wird, die Kinder lieben es am meisten, wenn die Der Filmprojektor ist eingeschaltet und es gibt genug Marshmallows und Schokoladen-Digestifs für Smores, und der Hund braucht nur einen bequemen Stuhl, um sich seinen eigenen zu machen.
Begleiten Sie uns für alle Arten von Camping-Abenteuern!

  tiktok-logo.png

Cocothecamper87

cocothecamper87-image.jpeg

Mein Name ist Karren und ich bin stolzer Besitzer von „Coco“, dem T25-Wohnmobil. Wir haben ihn 2017 geholt, um hoffentlich so viele Orte wie möglich zu erkunden. Seitdem hat uns Coco nach Frankreich, Deutschland, in die Schweiz, nach Italien, Brüssel, Luxemburg, Österreich und in viele Länder Großbritanniens geführt.

Ich habe zwei Söhne und einen Mann und wir lieben das Campervan-Leben, ich bin sehr aktiv auf Instagram und habe es im Laufe der Jahre wirklich genossen, mich mit anderen Menschen zu unterhalten, die die gleichen Interessen teilen. Ich liebe Fotografie und mache viele Fotos von unseren Reisen. Obwohl wir das Campervan-Leben lieben, haben wir auch eine Leidenschaft für VWs und alles Vintage. Zusammen mit Coco haben wir einen VW T5 Campervan und einen Käfer von 1972 und letztes Jahr haben wir einen Monza Oldtimer-Wohnwagen mitgebracht, um meine wachsende Sammlung zu erweitern.

   

Überspringen und springen

 

Hey! Mein Name ist Matthias Thomas. Ich bin ein freiberuflicher Fotograf und Filmemacher aus Wirral, Großbritannien. 

Meine Familie und ich haben eine große Leidenschaft für die Natur und das erreichbare Wohnen. Den größten Teil unserer Freizeit verbringen wir damit, die Hügel und Küsten von England und Nordwales anzusteuern.

Auf www.skipandjump.co.uk teile ich meine Outdoor-Erfahrungen, meinen Lebensstil zu Hause und das Gleichgewicht als arbeitender visueller Kreativer

 
 
        Blog

Camping mit Stil

 

Shell liebt Reisen und Outdoor und ist ein naturverbundenes, gemütliches Camping-Mädchen. Shell startete den Blog Camping with Style nach einem schweren Snowboardunfall, der ihr einen gebrochenen Rücken bescherte. Trotzdem nutzte sie die freie Natur und die heilende Kraft der Natur, um ihre Genesung zu unterstützen, und sie verbringt weiterhin Zeit im Freien, wann immer sie kann, teilt ihre Liebe zum Camping und ermutigt andere, mehr Zeit im Freien zu verbringen.
Von Freiwasserschwimmen, Snowboarden und Kajakfahren bis hin zu Bergwanderungen und Meditation teilt Shell ihre Reisen und Mikroabenteuer hier im Blog und in verschiedenen Publikationen, für die sie geschrieben hat, hat Shell ein besonderes Interesse an der Förderung des Wohlbefindens und der vielen Vorteile der Naturtherapie.

 
 
         Blog

Die Caravaning-Mumie

  

Wir sind eine 4-köpfige Familie plus Hund, Rachel, Lex, Benji, Toby und Hugo, der Mini-Dackel.

Wir sind neu im Caravaning im Jahr 2019, nachdem wir unseren allerersten Wohnwagen (namens Bailey) gekauft und uns als Familie auf ein großes Abenteuer begeben haben. Wir dokumentieren das Gute, das Schlechte und das Hässliche des Caravaning-Lebens, während es passiert!
Wir begannen unsere Caravaning-Reise zufällig, nachdem Lex eine Idee hatte, als er im Urlaub auf einem spanischen Campingplatz in einem festen Wohnwagen mit Tourplätzen war. Unser ultimatives Ziel ist es, in der Zukunft dort oben aufzuschlagen und über das Meer zu blicken!
Wenige Tage nach der Rückkehr waren wir bei typisch britischem Regenwetter auf der Suche nach dem perfekten Caravan. Zwei Monate später waren wir die stolzen Besitzer eines brandneuen Bailey-Wohnwagens, nichts geht über den Sprung in die Füße!
Es war eine steile Lernkurve und wir lernen immer noch jede einzelne Reise, aber wir lieben jede Sekunde und können es kaum erwarten, 2021 auf Tour zu gehen. Wir haben unsere weitere Reise nach Cornwall für dieses Jahr geplant!

 
 
       

 

Die Ashford-Familie

big-bertha-1.jpeg
        

Wir sind die Familie Ashford und haben die Natur schon immer geliebt. Zu sagen, dass Bertha (unser Wohnmobil) ein Impulskauf war, ist eine Untertreibung. COVID hatte zugeschlagen und wir wussten, dass das Reisen auf absehbare Zeit etwas schwieriger werden würde. An einem sonnigen Augusttag beschlossen wir also, einen Campervan zu kaufen, und innerhalb von 48 Stunden hatten wir unsere Kaution hinterlegt und holten sie eine Woche später ab.

Ich kann nur beschreiben, dass die Anschaffung eines Wohnmobils unser Leben verändert hat. Als Familie haben wir im vergangenen Jahr so ​​viel Zeit damit verbracht, Großbritannien zu erkunden, es war unglaublich. Von kurzen Ausflügen vor Ort in den New Forest bis hin zu unserer großen Reise in diesem Sommer von Hampshire, hoch und rund um die Spitze Schottlands mit dem NC500, und was für eine Reise das war. Atemberaubende Landschaften, wunderschöne Strände, Wasserfälle, Bens, Burgen, Robben und wir haben es sogar geschafft, mit Delfinen zu paddeln, eine Erfahrung, die wir nie vergessen werden. In den letzten 12 Monaten haben wir 13.000 Meilen an Abenteuern zurückgelegt und als vierköpfige Familie Erinnerungen geschaffen, die nicht nur für immer anhalten, sondern wir haben auch die Hoffnung, dass die Kinder sich bis weit ins Erwachsenenalter an die Geschichten ihrer Abwesenheit erinnern werden.

 

   

 

 

Colin Russel

Mein Name ist Colin Russell, ich bin ein begeisterter Wildcamper, der nicht genug von der freien Natur bekommen kann. Ich bin jedes Wochenende beim Wildcampen in Schottland unterwegs, hauptsächlich im Galloway-Wald, aber ich komme auch an einige erstaunliche Orte in ganz Schottland. Es gibt nichts besseres als raus in die Wildnis statt im Haus zu sitzen, das geht einfach nicht, das tut der Seele gut. 

Ich koche auch viel am Lagerfeuer, was immer sehr beliebt ist, sowie einige Bergwanderungen/Wanderungen.

      

 

 

Emma Witherford

emma-witherford-1.jpg

Ich habe die Natur schon immer genossen, insbesondere das Kajakfahren. Ich habe als Kind mit dem Kajakfahren begonnen und trete jetzt für Großbritannien im Freestyle-Kajakfahren an, was im Wesentlichen als „Gymnastik im Kajak“ beschrieben wird. Das Kajakfahren hat mich an viele unglaubliche Orte geführt, darunter die Ufer des Nils und Stromschnellen in ganz Europa, aber die nächste Station sind die Weltmeisterschaften 2022 in Nottingham (meinem Heimstadion). Dadurch ist meine Liebe zur Natur gewachsen und ich genieße es, bei jeder Gelegenheit zu klettern, zu wandern, zu paddeln und zu surfen.

Ich lebe jetzt in der „Outdoor-Stadt“ (Sheffield) und trainiere immer noch regelmäßig im National Water Sports Centre, genieße aber auch den örtlichen Peak District und die Boulder-Fitnessstudios unter der Woche.

2022 wird ein aufregendes Jahr und ich freue mich darauf, das Beste aus der Natur herauszuholen: von Kajak-Wettkämpfen über Wochenenden mit anderen Outdoor-Aktivitäten bis hin zu 5 bis 9 Abenteuern!

       Blog

 

 

Danielle lisle

image.jpeg

Ich bin Danielle (33) und lebe mit meinem Mann Andy, meiner Tochter Alice und unserem ganz neuen Welpen Buddy in Northumberland. Wir lieben es, unsere Haustür zu erkunden, und nachdem wir einige Jahre von unserem eigenen Wohnwagen geträumt haben, haben wir beschlossen, in den sauren Apfel zu beißen und einen zu kaufen. Wir wollten sicherstellen, dass wir es zuerst lieben, also haben wir uns für ein älteres Modell entschieden und ihm unseren eigenen Dreh gegeben. Wir sind so dankbar für die Freiheit, die es uns in den herausfordernden Jahren gegeben hat, und wir hatten das Glück, an einigen schönen Orten zu bleiben. Wir sind gerne im Freien und lieben Wandern, Kajakfahren, Paddeln, Spazierengehen und beenden all unsere Aktivitäten mit einem schönen Besuch in einem örtlichen Pub! Wir lernen immer noch mit unserem Wohnwagen, teilen aber gerne unsere Standortbewertungen, Ratschläge für andere neue Camper und lernen von anderen über Instagram (es gibt dort eine so fantastische Community). Wir sind gespannt, wohin es uns im Jahr 2022 führen wird !

    

 


Natalie Ray

Hallo, ich bin Natalie, eine Familien-Reise- und Lifestyle-Bloggerin aus dem schönen Malvern in den West Midlands. Zusammen mit meinem Mann, zwei Mädchen und einem Hund erkunden wir gerne Großbritannien in unserem Vivaro-Wohnmobil. Wir lieben Reiseziele mit Orten zum Schwimmen, Laufen und Radfahren. Es ist immer schön, am Meer zu sein, davon sind wir zu Hause in den Midlands ziemlich weit entfernt! Letztes Jahr nahmen wir unseren Vivaro-Van und unser Olpro Cocoon Breeze-Vorzelt mit auf einen Roadtrip von den West Midlands in die schottischen Highlands mit einigen herrlichen Stopps unterwegs. Wer weiß, was 2022 bringen wird, aber wir hoffen auf Sonne, Meer, Sand und ein paar Musikfestivals. 

            Blog

 

Das Familie Blackmore

img-9944.jpeg

Wir sind die Blackmore's, auch bekannt als "T4 Family". Wir sind in Somerset ansässig und lieben es, in ganz Großbritannien unterwegs zu sein. Seit 2015 campen wir als Familie, 2018 wagten wir den Sprung und kauften unseren ersten Campervan Gino, einen Volkswagen T4 Transporter mit Schlafdach. Im Laufe der Jahre haben wir unseren Van mit allem Komfort restauriert und neu ausgestattet und haben jetzt unser eigenes voll ausgestattetes Abenteuer-Zuhause auf Rädern.

Wir sind ziemlich aktiv auf Instagram und haben in den letzten Jahren eine fantastische Anzahl von Kontakten mit gleichgesinnten Abenteuern geknüpft, Ratschläge und Tipps zu den besten Unterkünften, Aktivitäten zum Ausprobieren, Shows zum Besuchen und Produkte zum Kaufen ausgetauscht. Im Jahr 2021 haben wir uns auf die SW300-Route rund um Südwestschottland begeben, und unsere Abenteuer im Sommer 2022 werden uns weiter führen, als wir zuvor nach Frankreich gereist sind. Wohin gehen wir danach? Wir wissen es noch nicht, aber wir sind offen für Vorschläge!

   Webseite

 

 

Steve Fleck

steve-stain.jpeg

Ich bin ein autodidaktischer Landschaftsfotograf, bereise das Vereinigte Königreich in meinem geliebten Wohnmobil, lebe das Van-Leben und sehe einige herausragende Orte in ganz England, Schottland und Wales. Wenn ich nicht in meinem Camper Glamping mache, liebe ich es, auf einen Berg zu wandern und wild unter den Sternen zu campen, in der Hoffnung auf spektakuläre Sonnenuntergänge und vielleicht die Milchstraße.

Auch wenn ich mit meiner Kamera unterwegs bin. Ich filme meine Abenteuer und Orte und lade sie auf YouTube hoch, damit jeder mich auf meinen fantastischen Reisen durch Großbritannien begleiten kann.
Wenn ich nicht mit meiner Kamera und meinem besten Freund Cooper, dem verrückten Boarder Collie, unterwegs bin, mache ich mit meinem Boarding-Kumpel Dirty Barry Bodyboarden, mit meiner schönen Frau Mandy die Küste von Devon und Cornwall hinunter.

      

Caro Davis

Wir sind die Familie Davies; Caro, Dickie und unsere 8-jährigen Zwillinge Bertie und Cosmo. Wir haben einen Wohnwagen namens Dolly (derzeit Dolly Mark III!), den wir zu Festivals und Campingausflügen mitnehmen. Dolly war der Katalysator für so viele erstaunliche Erfahrungen; sie ist definitiv eher ein Familienmitglied (und ein echtes zweites Zuhause) als „nur“ ein Wohnwagen.

Wir lieben Caravaning und reisen durch ganz Großbritannien – und manchmal darüber hinaus. Wohnwagenurlaube waren schon als Kind immer meine liebsten; einige meiner schönsten erinnerungen waren unsere familienurlaube in wohnwagen. Es macht mich glücklich zu wissen, dass wir unseren kleinen Jungs einige erstaunliche Erfahrungen machen und auch sie werden einige wertvolle Kindheitserinnerungen haben, wenn sie groß sind.

Ich schreibe über unser Leben und unsere Abenteuer in meinem Blog „The Listed Home“; einschließlich unserer Wohnwagen-Umbauten, die sich als sehr beliebt erwiesen haben! Die Dekoration Ihres Wohnwagens (innen und außen) ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Campingurlaub so angenehm wie möglich zu gestalten! Die OLPRO-Produkte tragen ebenfalls zu dieser Vorstellung bei. Sie bieten fantastisches Zubehör, um das Caravaning noch angenehmer zu machen. Ich bin ein echter Fan ihrer Produkte und freue mich, Botschafter zu sein.

 

             Blog 

  

Lee Barton

 
 

Hallo, ich habe erst mit über 40 gemerkt, dass ich ein „Draußen-Mensch“ bin – das habe ich einfach immer gemacht. Meine Kindheit beinhaltete viel Camping und Angeln in Schottland und es war meine natürliche Anlaufstelle, wenn die Feiertage näher kamen - Reisen, Campen, Bergwandern, Campen und Heimkehr. Früher habe ich Überstunden bei der Arbeit abgelehnt, um nach Snowdonia zu fahren und die Stille auf den Hügeln zu genießen, es war einfach instinktiv. Nach vielen Jahren Selbständigkeit habe ich mich mit meiner Leidenschaft für den Verkauf von Campingzubehör und Expeditionsnahrung entschieden, bevor ich mich bei Nearly Wild Camping engagierte. Ich glaube an preiswerte Campingausrüstung, die sowohl gut gemacht als auch erschwinglich ist, und wie mein YouTube-Kanal zeigt, habe ich viele kleine Zelte getestet, die für wilderes Camping geeignet sind.

 
    

Claire Halle

Wir sind eine vierköpfige Familie plus einen Hund, der seit Tag dot campt und wohnt. Die erste Reise meiner jüngsten Tochter war, als sie 13 Tage alt war. Damals hatten wir einen Wohnwagen. Seitdem haben wir ein Wohnmobil und Zelte. Wir lieben die Freiheit von Campingferien in Großbritannien und Europa und können es kaum erwarten, weitere Orte in diesen Reisezielen zu erkunden. Mein Blog, Tin Box Traveller, teilt all unsere Tipps für Reisen mit Kindern, einschließlich Camping-, Wohnwagen- und Wohnmobilurlaub, sowie eine ganze Reihe anderer Outdoor-Abenteuer wie Paddle-Boarding in unserem Heimatland Devon.

            Blog

Nach oben scrollen